Tagung

Weiße Kittel – schwarze Millionen

Wirtschaftskriminalität im Gesundheitswesen

Samstag, 14. November 2020, 13–18 Uhr

Fachtagung 2020 von Business Crime Control e.V.

Vorträge mit Diskussion:

  • „Pillendreh am Rande der Legalität. Das Pharmageschäft mit manipulierter Wissenschaft und Laienwerbung“ mit Jörg Schaaber, Geschäftsführer der BUKO-Pharmakampagne, Bielefeld, Chefredakteur des „Pharma-Briefs“ und von „Gute Pillen – schlechte Pillen“
  • „Weiße Kittel – dunkle Geschäfte. Im Kampf gegen die Gesundheitsmafia“ mit Dina Michels, Chefermittlerin bei der Kaufmännischen Krankenkasse Hannover KKH
  • „Profite first. Im Angesicht von Corona zeigt Bayer schlicht Marktversagen“ mit Marius Stelzmann, Geschäftsführer der Coordination gegen BAYER-Gefahren e. V., Düsseldorf

Die Tagung wird unterstützt von:
Attac Frankfurt am Main
Coordination gegen BAYER-Gefahren
Friedens- und Zukunftswerkstatt
KunstGesellschaft

Weitere Infos: www.businesscrime.de

Anmeldung bis zum 13. November an: vorstand@businesscrime.de oder: BCC, Postfach 1575, 63465 Maintal

Aufgrund der Bestimmungen zu Bekämpfung der Corona-Pandemie kann die Tagung nur als digitale Veranstaltung realisiert werden.

Einwahl am 14.11. ab 13 Uhr:  
https://conf.cccffm.de/b/han-quc-qrj

Der ursprüngliche Teilnehmerbeitrag für die Fachtagung wird nicht erhoben. Spenden zur Reduzierung der Veranstaltungskosten sind erwünscht und können auf das Konto von BCC überwiesen werden:
IBAN DE36 5065 0023 0053 1400 83