Bildergespräche


Tirtzah Bassel: „The line starts here“ (2014)

Mittwoch, 24. Januar 2024, 18 Uhr – online

Bildergespräch mit Jens Weissenberg

Die israelische Künstlerin Tirtzah Bassel (*1979), die heute in New York lebt und arbeitet, thematisiert in ihren Zeichnungen, Gemälden und ortsspezifischen Installationen scheinbar banale Situationen bzw. Routinehandlungen. Durch genaue Beobachtung erforscht sie dabei die Grenze zwischen Intimität und Verletzlichkeit, die diesen Momenten innewohnt, und lädt dazu ein, die durchlässigen Grenzen zwischen öffentlichem und privatem Bereich und die Strukturen, die unser Leben prägen, neu zu überdenken.

Anmeldung bis 23. 1.: info@kunstgesellschaft.de

Hans Holbein d. J.: „Madonna des Bürgermeisters Jacob Meyer zum Hasen“ (1525)

Dienstag, 6. Februar 2024, 18 Uhr – online

Bildergespräch mit Prof. Dr. Georg Bussmann

Das Bild ist bis zum 18. Februar in der Ausstellung „Holbein und die Renaissance im Norden“ im Frankfurter Städel Museum zu sehen.

Anmeldung bis 5. 2.: info@kunstgesellschaft.de

STREIT. Eine Annäherung

Samstag, 24. Februar 2024, 15 Uhr
Museum für Kommunikation, Schaumainkai 53, Frankfurt

Bildergespräch mit Angelika Grünberg M. A.

„‚Ich will nicht streiten.‘ Diesen Satz haben wir alle schon einmal gehört oder gesagt. Doch Streit ist Teil der menschlichen Kommunikation. Er begegnet uns täglich: in den Medien, in politischen oder gesellschaftlichen Debatten, in der Familie oder in der Beziehung. Streit ist wichtig: er gibt uns die Chance, uns zu verstehen, auszutauschen und anzunähern.

Mit rund 150 ‚streitbaren‘ Objekten, Fotografien, Medien und künstlerischen Positionen eröffnet die Ausstellung‚STREIT. Eine Annäherung‘. Sie zeigt aus historischer, kommunikativer und politischer, aber auch persönlicher Perspektive welche Herausforderungen sich im Streit stellen – und welche Entwicklungen möglich sind.“ (Info Museum für Kommunikation)

Teilnahmebeitrag* 5/3/1 Euro