Kunstreisen

Auch 2016 bieten wir wieder mehrtägige Kunstreisen in verschiedene Städte an.
Infos und Anmeldung für alle Reisen:
info@kunstgesellschaft.de; Tel. 069 52 95 10

Unser Mitglied Ulla Moser bietet Rom-Reisen für Kunstinteressierte an.
Nähere Infos hier.

Berlin: Gegenentwürfe

Donnerstag, 18. – Sonntag, 21. Mai 2017

Kunstreise mit Prof. Dr. Georg Bussmann, 
Prof. Reiner Diederich
und Marlies Piontek-Klebach
Auf unserer diesjährigen Berlinfahrt beschäftigen wir uns u. a. mit „vergessenen“ Künstlerinnen,  deren Leben und Werk im frühen 20. Jahrhundert von Krieg, Vertreibung 
und Exil geprägt wurden („Das verborgene Museum“). 
Umbruchprozesse und vielfältige widerständige Gegen­kultur – vor, während und nach dem Mauerfall – sind 
Themen unseres Rundgangs im Stadtteil Prenzlauer Berg und beim Besuch der Ausstellung „Gegenentwürfe“.  Auch Käthe Kollwitz (2017: 150. Geburtstag) lebte hier über 50 Jahre. An sie erinnern die Skulptur von Gustav Seitz auf dem Kollwitz-Platz (1960) und das Kunstprojekt „Denkzeichen“ (1997-2006) der argentinischen Künstlerin Pat Binder. Weitere Bilder- und Ausstellungsgespräche und ein Theaterbesuch in der „Volks­bühne“ sind vor­gesehen.

Gruppenfahrt mit der Bahn und Unterkunft in einem preis­günstigen Hotel.
Info und Anmeldung: marlies.piontek@t-online.de 
oder 06196-24405

Teilnehmerbeitrag* € 100/80