GesellschaftsBilder

Vortragsreihe von Club Voltaire und KunstGesellschaft e.V.

Que viva Mexico – gegen Trump & Co.

Dienstag, 18. September 2018, 19 Uhr
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5

Ein Reisebericht mit Bildern von Gerrit Marsen

Welche Hoffnungen verbinden sich mit dem Sieg des Linkspolitikers López Obrador bei der Präsidentschaftswahl? Welche Rolle spielt die Kunst für die politischen Bewegungen in Mexiko?

Teilnehmerbeitrag* € 5/3/1

„Heimat bauen“? Zur Debatte um die neue Frankfurter Altstadt

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19 Uhr
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5

mit der AG Kunst und Kultur in Umbruchzeiten

Wir sprechen über die These des Architekturtheoretikers Stefan Trüby, wonach die „Rekonstruktionsarchitektur“ – auch am Beispiel der Frankfurter Altstadt – sich in Deutschland „zu einem Schlüsselmedium der autoritären, völkischen und geschichtsrevisionistischen Rechten entwickelt.“

Die AG FotoGesellschaft zeigt Bilder vom Altstadtviertel.

Teilnehmerbeitrag* € 5/3/1