Oberrad: Der Waldfriedhof Oberrad und die Siedlung Im Teller

Samstag, 18. September 2021, 14.45 Uhr
Treff: Haltestelle der Straßenbahn Linie 16, Buchrainplatz (von Sachsenhausen aus).
Hinweis: Zum Waldfriedhof kann mit dem Bus gefahren werden.

Der Waldfriedhof Oberrad ist durch seine großzügige Anlage und verschiedene denkmalgeschützte Gräber, darunter das von Valentin Senger, sehenswert. Danach wird die direkt an den Friedhof anschließende Siedlung Im Teller besucht. Sie stammt aus der May-Ära und gehört als Gärtner-Siedlung zu den seltener besuchten Siedlungen des „Neuen Frankfurt“. 

KunstGesellschaft und Nachbarschaftszentrum Ostend

Teilnehmerbeitrag* 3/2/1 Euro

Anmeldung bis zum 16.9.: info@kunstgesellschaft.de