Max Beckmann: „Selbstbildnis mit Sektglas“ (1919)

Samstag, 12. Dezember 2020, 14 Uhr – Städel

Bildergespräch mit Marlies Piontek-Klebach

Das vom Städel kürzlich angekaufte Bild gilt als Schlüsselwerk des Künstlers für die Zeit nach dem 1. Weltkrieg. Es steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Städels Beckmann Beckmanns Städel. Die Zeit in Frankfurt“.
Wir treffen uns im Foyer, gehen einzeln in die Ausstellung und sprechen danach über das Gesehene.

Teilnehmerbeitrag* € 5/3/1