„Heimat bauen“? Zur Debatte um die neue Frankfurter Altstadt

Dienstag, 16. Oktober 2018, 19 Uhr
Club Voltaire, Kleine Hochstraße 5

mit der AG Kunst und Kultur in Umbruchzeiten

Wir sprechen über die These des Architekturtheoretikers Stefan Trüby, wonach die „Rekonstruktionsarchitektur“ – auch am Beispiel der Frankfurter Altstadt – sich in Deutschland „zu einem Schlüsselmedium der autoritären, völkischen und geschichtsrevisionistischen Rechten entwickelt.“

Die AG FotoGesellschaft zeigt Bilder vom Altstadtviertel.

Teilnehmerbeitrag* € 5/3/1