Berlin: „Welttheater“

Donnerstag, 7. – Sonntag, 10. Juni 2018

mit Prof. Dr. Georg Bussmann, Prof. Reiner Diederich
und Marlies Piontek-Klebach

Aktuelle Berliner Ausstellungen (z.B. „Hello World. Revision einer Sammlung“ im Hamburger Bahnhof) und ein Theaterbesuch stehen auf unserem Programm. Ein Abstecher nach Potsdam führt uns in die Ausstellung „Max Beckmann. Welt­theater“ im Museum Barberini in Nachbarschaft zum Stadtschloss. Wir sprechen über Wolfgang Mattheuers Bronzeskulptur „Jahrhundertschritt“, die umstrittenen Pläne für den Wiederaufbau der Garnisonkirche und besuchen die hinter deren ehemaligem Standort temporär errichtete „Nagelkreuzkapelle“. Auf dem Wasserweg werden wir nach Berlin zurückkehren.

Infos und Anmeldung: 6196/24405 oder
info@kunstgesellschaft.de.

Teilnehmerbeitrag* 100/80 € zzgl. Fahrkosten, Eintritte,Unterkunft, Verpflegung.
Die Anmeldung ist erst nach Eingang des Teilnehmerbeitrages verbindlich.
Bei frühzeitiger Anmeldung Gruppenticket möglich.
Kontingentpreise Hotel: EZ 64 €, DZ 79 €.