Musik


Bachs H-Moll-Messe im Heiligen Land

Montag, 13. November 2017, 20 Uhr
Stadtkirche Offenbach, Herrnstraße 44

„International Choir and Orchestra for Peace“ und Solisten aus aller Welt haben die H-Moll-Messe von Johann Sebastian Bach unter Leitung von Maarten Ophiel van Leer an drei Orten aufgeführt, die religionsgeschichtlich ebenso bedeutsam sind wie friedenspolitisch: Jerusalem, Bethlehem und Nazareth. Der Dokumentarfilm von Keith Surridge zeigt diese Reise durchs Heilige Land und das musikalische Geschehen ebenso eindringlich wie die Intention, durch Musik einen Beitrag zur politischen Versöhnung zu leisten.

Wilhelm Wegner, früher Pfarrer in Offenbach und Reise­teilnehmer, führt in den Film ein, Ulrich Meckler moderiert das anschließende Gespräch. Der Filmemacher Keith Surridge ist anwesend.

Offene Stadtkirchenarbeit im Evangelischen Dekanat Offenbach und KunstGesellschaft

Eintritt frei